Komplexer Kit-Schlüssel zum Elektronikrecycling • Recycling International

Nachricht

HeimHeim / Nachricht / Komplexer Kit-Schlüssel zum Elektronikrecycling • Recycling International

Jun 06, 2023

Komplexer Kit-Schlüssel zum Elektronikrecycling • Recycling International

Im Elektroschrott sind Metalle wie Gold, Palladium, Silber und Kupfer enthalten

Der weltweite Wert von Metallen wie Gold, Palladium, Silber und Kupfer in Elektronikschrott wird auf etwa 56 Milliarden Euro geschätzt. Diese reichhaltige Rohstoffquelle wird jedoch größtenteils verschwendet, da jedes Jahr nur 17 % des weltweiten Elektroschrotts gesammelt und ordnungsgemäß recycelt werden.

Die effektive Rückgewinnung dieser wertvollen Metalle ist ein wichtiger Schritt für die Wirtschaftlichkeit des Recyclings von Elektroschrott. Die zur Maximierung der Metallrückgewinnung und -reinheit erforderliche Technologie wird im Mittelpunkt des britischen Spezialisten Bunting auf der kommenden E-Waste World Conference and Expo in Frankfurt stehen. Bunting ist ein führender Entwickler und Hersteller der für diese Arbeiten erforderlichen Magnetabscheider, Wirbelstromabscheider, Metalldetektoren und elektrostatischen Abscheider. Das Unternehmen weist darauf hin, dass die Metallrückgewinnung aufgrund der Natur von Elektroschrott häufig eine komplexe Verarbeitung erfordert, wobei spezielle Geräte und Trenntechnologien eine Schlüsselrolle für ein erfolgreiches Recycling spielen.

Bei der Veranstaltung in Frankfurt wird Buntings Team auf die Erfahrungen bei der Installation von Metalltrennanlagen in Elektroschrott-Recyclinganlagen wie Zixtel im Vereinigten Königreich zurückgreifen. Das Ingenieurteam von Zixtel entwarf und baute eine Elektroschrott-Recyclinganlage, die ein Metalltrennmodul und einen Überbandmagneten von Bunting umfasste. Das Modul verfügt über einen Hochleistungstrommelmagneten zur Abscheidung schwach magnetischer Materialien und einen Wirbelstromabscheider zur Rückgewinnung von Nichteisenmetallen. Mit dem bestehenden Verfahren verarbeitet Zixtel mehr als 50 verschiedene Produktströme und der Materialausstoß der Anlage besteht zu 70 % aus Metall, zu 25 % aus Leiterplatten und Kunststoffen, zu 5 % für eine Energy-to-Waste-Anlage und nicht zur Deponierung .

Um Unternehmen zu unterstützen, die Recyclingbetriebe für Elektroschrott entwickeln oder die Metallrückgewinnungsraten verbessern möchten, verfügt Bunting über eine Testanlage zur Bewertung der Trennfähigkeiten.

„Elektroschrott hatte noch nie einen größeren Wert“, erklärt Bradley Greenwood, Buntings europäischer Vertriebsleiter. „Die erfolgreiche Rückgewinnung von Metallen erfordert viele Stufen der Größenreduzierung, Siebung und Trennung. Unsere Metallseparatoren spielen in diesem Prozess eine Schlüsselrolle und maximieren die Metallrückgewinnung vor einer komplexeren Verarbeitung.“

E-Waste World Conference and Expo – 28.–29. Juni 2023, Frankfurt.

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, um uns Ihre Anregungen und Ideen mitzuteilen. Abonnieren Sie das Magazin oder den (kostenlosen) Newsletter.

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

D

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Seit wann ist Ihr Unternehmen im Recyclinggeschäft tätig?

Ergebnisse anzeigen

Bleiben Sie mit unserem wöchentlichen Newsletter über die Entwicklungen auf den Märkten auf dem Laufenden.

Der weltweite Wert von Metallen wie Gold, Palladium, Silber und Kupfer in Elektronikschrott wird auf etwa 56 Milliarden Euro geschätzt. Diese reichhaltige Rohstoffquelle wird jedoch größtenteils verschwendet, da jedes Jahr nur 17 % des weltweiten Elektroschrotts gesammelt und ordnungsgemäß recycelt werden. E-Waste World Conference and Expo – 28.–29. Juni 2023, Frankfurt. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, um uns Ihre Anregungen und Ideen mitzuteilen. Abonnieren Sie das Magazin oder den (kostenlosen) Newsletter. Seit wann ist Ihr Unternehmen im Recyclinggeschäft tätig? Abonniere unseren Newsletter